TS3MusicBot is Discord compatible!
By Shadow86
#6385
Debian

Schritt 1.

Pakete

Code: Select allapt-get update && apt-get upgrade


Code: Select allapt-get install screen


dann überprüfen wir ob Java installiert ist

Code: Select alljava -version


Wenn Java nicht installiert ist, installiert man am besten Java 7. Falls nicht verfügbar geht natürlich auch java 6

Java6:
Code: Select allapt-get install openjdk-6-jre

oder
Java7:
Code: Select allapt-get install openjdk-7-jre


Schritt 2.

Whitelist Eintrag

Wenn der TS3Musikbot auf dem gleichen Server wie der Teamspeak läuft, benötigt man keinen Whitelist Eintrag.

Wenn der TS3MusicBot auf einem anderen Server als der Teamspeak Server läuft, muss die TS3MusicBot-Server-IP in die Query Whitelist ( query_ip_whitelist.txt ) des Teamspeak Server hinzugefügt werden.


Schritt 3.

Musicbot Installieren

Es empfiehlt sich zu erst nach

Code: Select allcd /home


zu wechseln, so kann man sich sicher sein seinen TS3MusicBot auch immer wieder auf dem Linux System zu finden


Nun laden wir uns die TS3MusicBot datei. Diese findet man auf http://www.TS3Musicbot.net, wenn man eine aktive Lizenz hat unter "How to install".

Mit folgendem Befehl kann man die Datei in der Konsole (Putty/Kitty) herunterladen:

Code: Select allwget http://link.de


Dann entpackt man das ganze("dateiname" durch den eigentlichen dateinamen ersetzen)

Code: Select alltar xfv dateiname.tar


Beim entpacken wird automatisch ein Ordner erstellt, welchen wir nun umbenennen und noch 2 mal kopieren.

Code: Select allmv TS3MusicBot ts3mb && cp ts3mb ts3mb1 -R && cp ts3mb ts3mb2 -R


Schritt 4.

TS3MusicBot starten

nun gehen wir in den Ordner

1.ter bot
Code: Select allcd ts3mb


und starten den ersten TS3MusicBot mit folgendem Befehl

Code: Select all./TS3MusicBot_runscript.sh -account EMAIL -port 2000 -webif-pw ADMIN_PASSWORD -webif-pw-user USER_PASSWORD -noquery


Wenn die Installation gut verlaufen ist und man alles beachtet hat, sollte der Client nun verbunden sein.

nun einmal stop in die Konsole eingeben und warten bis er heruntergefahren ist.

dann passen wir noch unseren Port und die beiden Passwörter an (Passwörter müssen unterschiedlich sein)

und starten den TS3MusicBot im screen

Code: Select allscreen -dmS bot1 ./TS3MusicBot_runscript.sh -account EMAIL -port 2000 -webif-pw ADMIN_PASSWORD -webif-pw-user USER_PASSWORD -noquery


Dieser TS3Musicbot läuft nun im Hintergrund, was mit folgendem Befehl überprüft werden kann:

Code: Select allscreen -ls


wir gehen nun mit

Code: Select allcd ..


einen Ordner zurück und wiederholen "Schritt 4" 2 weitere male mit dem Ordner

tsmb1

und dem "Startbefehl"

Code: Select allscreen -dmS bot2 ./TS3MusicBot_runscript.sh -account EMAIL -port 2001 -webif-pw ADMIN_PASSWORD -webif-pw-user USER_PASSWORD -noquery


und dem Ordner

tsmb2

und dem "Startbefehl"

Code: Select allscreen -dmS bot3 ./TS3MusicBot_runscript.sh -account EMAIL -port 2002 -webif-pw ADMIN_PASSWORD -webif-pw-user USER_PASSWORD -noquery



Pakete für Ubuntu:

Code: Select allsudo apt-get update && sudo apt-get upgrade


Code: Select allsudo apt-get install screen


Java Check:

Code: Select all java -version


Java6:
Code: Select allsudo apt-get install openjdk-6-jre

oder
Java7:
Code: Select allsudo apt-get install openjdk-7-jre



Für Java 8 gibt es derzeit auch eine für Ubuntu funktionierende "Repository Lösung":

echo "deb http://ppa.launchpad.net/webupd8team/java/ubuntu trusty main" | tee /etc/apt/sources.list.d/webupd8team-java.list
echo "deb-src http://ppa.launchpad.net/webupd8team/java/ubuntu trusty main" | tee -a /etc/apt/sources.list.d/webupd8team-java.list
apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv-keys EEA14886
apt-get update
apt-get install oracle-java8-installer


Pakete für CentOS

Code: Select allyum update


Code: Select allyum install screen


Java Check:
Code: Select alljava -version


Java6:
Code: Select allyum install java-1.6.0-openjdk java-1.6.0-openjdk-devel

oder
Java7:
Code: Select allyum install java-1.7.0-openjdk java-1.7.0-openjdk-devel


Keine Java Version auf CentOS gefunden?

Java suchen:

Code: Select allyum search java | grep -i --color JDK